Geschichten aus der Apfelkiste

Setzen Sie sich hinein und lauschen den Erzählungen

Im Alten Land sind acht Geschichtekisten aufgestellt, die darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Die Geschichtekisten sind aus Erntegroßkisten gebaut, in denen sonst Äpfel geerntet und gelagert werden. Nun sind die Kisten mit Tonanlage und Infotafeln versehen, die es Ihnen ermöglicht sich gemütlich und in Ruhe Geschichten über und aus dem Alten Land anzuhören. Der schlaue Apfel „Glosti“ hat Tipps für Kinder parat und ein Übersichtsplan gibt Auskunft über die Standorte. Diese Geschichten aus den Apfelkisten sind ein LEADER-Projekt das Regionsübergreifend umgesetzt wurde. Da das Alte Land auf der Landesgrenze von Niedersachsen und Hamburg liegt, waren zwei Anträge notwendig.

Hörspielrundgang

Von Kindern für Kinder

Die Platt-AG der Grundschule Steinkirchen hat im Jahr 2016 ein tolles Projekt auf die Beine gestellt: einen Hörspielrundgang auf plattdeutsch und hochdeutsch.

Die Sprech-Figuren des Audioguides, Henriette und Jan, laden ihre kleinen Hörer zu einem Spaziergang durch Grünendeich im Alten Land ein: Vom Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe geht es zum Leuchtturm, zur Kirche, zur Sietas-Werft, zum Lühe-Sperrwerk und vorbei am Grünendeicher Hafen bis zum Lüheanleger. Als Sprachmittler vom Hochdeutschen zum Plattdeutschen dienen im Hörspiel, passend zum Alten Land, ein sprechender Apfel und eine Kirsche.

Die Audioguides können entweder im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe ausgeliehen werden, oder man lädt sich das Hörspiel kostenfrei auf ein eigenes Gerät herunter.

Übrigens: der Rundgang eignet sich auch für Erwachsene, die ihr Plattdeutsch aufbessern wollen und einen schönen ca. 1-stündigen Spaziergang unternehmen wollen.

Büchereien

Auch bei Schlechtwetter eine gute Alternative

Wenn das Wetter mal nicht so mitspielt und Sie lieber einen Schinken über das Alte Land lesen möchten, anstatt sich durchpusten zu lassen, dann haben wir mit unseren Büchereien den perfekten Ort dafür.

Egal ob Sie die Tageszeitung lesen möchten oder Brettspiele ausleihen. Hier finden Sie alle Medien. Wenn Sie Ihren E-Bookreader mit neuen E-Books laden möchten ist auch das in unserer Bücherei möglich.

Schwimmen

Das kühle Nass geniessen

Das kühle Nass zu genießen, dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten: Sie können einen Sprung in die Elbe wagen. Die Qualität des Wassers hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert und der Sandstrand in Bassenfleth ist immer ein beliebtes Ausflugsziel gerade im Sommer. Oder Sie gehen in das beheizte Freibad in Hollern-Twielenfleth direkt am Deich gelegen. Hier haben Sie Grünflächen zum Sonnenbaden, ein Beach-Volleyballfeld und ein Schwimmerbecken mit Sprungkuhle und ein Nichtschwimmerbecken zur Verfügung.

Reiten

Auf Susi’s Pony-Ranch wird immer etwas geboten! In den Ferien gibt es ganze Programme, jederzeit ist Unterricht möglich und regelmäßig an den Wochenenden kann ein geführter Ausritt zur Elbe unternommen werden.

Museen

Hier findet sich bestimmt für jeden etwas! Sei es die Heimatgeschichte der Altländer im Museum Altes Land, oder alles über die Sternenkunde im Planetarium, die Leuchttürme oder die Schifffahrt in der Kapitänsbrücke.

Schauen Sie sich um und lassen Sie sich begeistern und in alte Zeiten entführen.

Planetarium

Im Alten Land die Sterne begucken

Das Planetarium der ehemaligen Seefahrtschule öffnet seine Pforten für die Öffentlichkeit. Neben allgemeinen Vorführungen an Publikumstagen können Besuchergruppen ihren Planetariumsbesuch nach eigenen Wünschen gestalten und zwischen verschiedenen Vorführungsthemen wählen.

Kernstück des Planetariums ist das aus zwei Kugeln für den nördlichen und südlichen Sternenhimmel bestehende Projektionsgerät, das bis zu 5.800 Lichtpunkte an die Kuppel wirft. Dabei kann der Sternenhimmel über jedem Standort der Erde zu jedem beliebigen Zeitpunkt in die Vergangenheit und in der Zukunft gezeigt werden. Die sonst für das menschliche Auge kaum wahrnehmbaren Bewegungen der Himmelskörper laufen im Zeitraffertempo ab und veranschaulichen auf eindringliche Weise Vorgänge wie z.B. Tag- und Jahresbewegungen.

Die Vorführungen erfolgen durch einen in der Astronomie autodidaktisch geschulten Kapitän und Navigationslehrer (mit über 30-jähriger Berufspraxis).

Kapitänsbrücke

Mitten im Alten Land etwas über die ganze Landschaft erfahren

Den freien Blick auf die Elbe genießen, die großen Pötte an sich vorbeiziehen lassen, das Ruder hart Backbord, kurz ans Kartenbrett, den Kurs nachrechnen, Achtung der Lotse kommt an Bord. Mit einem Satz sich fühlen wie ein „echter Kapitän“:

Die Kapitänsbrücke beherbergt die unterschiedlichsten nautischen Geräte, die auf der Brücke von kleinen und großen Pötten zu finden waren oder für die Schulung der angehenden Kapitäne hier in der ehemaligen Seefahrtschule zum Einsatz kamen.

Entdecken Sie das Alte Land!

Übernachtung

Sie suchen eine komfortable, gemütliche oder urige Unterkunft für Ihren Urlaub?

Veranstaltungen

Hier sehen Sie, was im Alten Land los ist!

Kontakt

Sie haben Fragen rund um Ihren Urlaub im Alten Land?

Prospekte bestellen

Hier können Sie alle Prospekte aus dem Alten Land bestellen.