Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog.   
Sprachauswahl - Select language

Die vier Jahreszeiten im Alten Land sind alle schön! Überzeugen Sie sich selbst...

Sommer im Alten Land ist Kirschenzeit, Sonne genießen, Kuchen im Obstgarten u.v.m.

Herbst im Alten Land ist Apfelernte, Hoffeste, selber pflücken, Spätsommer genießen, u.v.m.

Winter im Alten Land ist Weihnachtsmarkt, Diekpedder trinken, Deichrodeln, u.v.m.

Frühlingsgefühle im Alten Land

Das Frühjahr - unsere Hochsaison

Das Alte Land ist geradezu berühmt für die wunderbare Obstblüte. Die ganze Landschaft erblüht in weiß und rosa. Eine Bauernregel besagt: Die letzte Woche im April, bis 10 Tage in den Mai hinein - so soll die Blüte sein! Das ist natürlich nur ein Richtwert, wann die Blüte ganz genau ist, das können wir leider nicht vorhersagen.

Die Blütezeit ist eine sehr wichtige Zeit für die Obstbauern im Alten Land. Die Blüte ist sehr empfindlich und kann von eventuellem Frost beschädigt werden. Ist die Blüte kaputt, kann sie von den Bienen nicht befruchtet werden, wodurch auch keine Frucht entsteht. Sollte es Frost geben, werden die blühenden Bäume ganz fein mit Wasser besprüht. Das Eis, welches sich um die Blüte bildet, schützt die Blüte vor der Kälte. Paradox - funktioniert aber!

Die Bienen, die jedes Jahr bei uns im Alten Land einziehen, wohnen nur für die Zeit der Blüte hier. Sie ziehen nach der Blüte wieder aus. Hunderte von Bienenvölkern sind hier im Alten Land im Einsatz. Ohne Biene keine Frucht!

Im Frühjahr findet der Staudenmarkt in Jork statt, der Ostermarkt im Museum und das größte Fest - das Blütenfest.

Zum Veranstaltungskalender

Mehr erfahren

Wir zeigen's Ihnen!

Wir sind für Sie da!

Online Anfragen

Informationsmaterial für Sie!

Ihr Weg zu uns!

Ihre Ansprechpartner
Das Team der Tourist-Info
Das Team der Tourist-Info
Tourismusverein Altes Land e.V.
Telefon: 04162-914755
Fax: 04162-203713
Osterjork 10
21635 Jork