Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies". Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.   
Sprachauswahl - Select language

In der ersten Meile befinden sich unter anderem die Kirche St. Marien zu Twielenfleth und die Kirche St. Mauritius zu Hollern.

In der zweiten Meile befinden sich unter anderem zum Beispiel die Borsteler Kirche St. Nicolai und die Jorker Kirche St. Matthias.

In der dritten Meile gibt es die einzigartige St. Pankratius-Kirche zu Neuenfelde, die auf jeden Fall einen Blick wert ist.

Alles, was Sie über das Alte Land wissen müssen.

Kirchen im Alten Land

10 an der Zahl im Alten Land verteilt

Die 10 Kirchen des Alten Landes bilden in ihren Orten den Mittelpunkt. Einige der Kirchen( Borstel, Twielenfleth) wurden nach Deichbrüchen an einer neuen Stelle wieder aufgebaut. Diese Kirchen erzählen von einer über 800 jährigen Geschichte des christlichen Glaubens im Alten Land.

Die Türme stehen neben den Kirchen, da der Boden die Last der Türme sonst nicht tragen würde. Dieses wird auch an den Kirchen , die nach dem 30 jährigen Krieg neu gebaut worden sind deutlich. Das Mauerwerk der Kirchenschiffe wird durch Balken zusammengehalten, da diese sonst auseinanderbrechen würden.

Der besondere Reichtum der Altländer Kirchen sind ihre Orgeln, die zum Teil eine über 500 jährige Geschichte haben. An acht der Orgeln ist der berühmteste Orgelbauer Norddeutschlands Arp Schnitger( 1648-1719) tätig gewesen.

Mehr erfahren

Wir zeigen's Ihnen!

Wir sind für Sie da!

Online Anfragen

Informationsmaterial für Sie!

Ihr Weg zu uns!

Ihre Ansprechpartner
Das Team der Tourist-Info
Das Team der Tourist-Info
Tourismusverein Altes Land e.V.
Telefon: 04162-914755
Fax: 04162-203713
Osterjork 10
21635 Jork