Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog.   
Sie sind hier :
  1. Altes Land
  2. Umgebung
  3. Stade
Sprachauswahl - Select language

Eine bezaubernde kleine Altstadt direkt am Rande des Alten Landes gelegen.

Mal frische Seeluft schnuppern und ein wenig durch das Watt spazieren?

Hamburg - Das Tor zur Welt - vom Alten Land nur einen Katzensprung entfernt!

Der Flecken Harsefeld in der Geest gelegen ist schnell zu erreichen!

Hansestadt Stade

Fast schon ein Teil des Alten Landes

Direkt am Alten Land gelegen ist die Hansestadt Stade, die sich seit 2009 wieder offiziell Hansestadt nennen darf. Die wunderschöne Altstadt mit viel Fachwerk lädt zu jeder Jahreszeit zu einem gemütlichen Stadtbummel ein. Viele kleine Läden und Geschäfte präsentieren ihre Waren. Cafés, Restaurants und Bars laden zum gemütlichen Verweilen ein.

Ihr Ansprechpartner direkt in Stade
STADE Tourismus-GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Tel.: 04141-409170
Internet: www.stade-tourismus.de

Nachfolgend finden Sie einen kleinen Auszug an besonderen Stationen, die Sie während Ihres Besuches in Stade gesehen haben sollten:

Fischmarkt

Der romantische Fischmarkt ist umsäumt von vielen Fachwerkhäusern und kann unzählige kleine Cafés, Bars und Restaurants sein eigen nennen. Im Zentrum des Físchmarktes befindet sich der alte Hansehafen. Charakteristisch und unverkennbar auch der Ewer Willi, der 365 Tage im Jahr im Hafen liegt und darauf wartet, endlich wieder heraus zu dürfen.

> Mehr Informationen

Pferdemarkt

Wie der Name besagt, war dies früher ein Umschlagplatz für Vieh und andere Güter. Heute noch immer im Zentrum der Altstadt gelegen fahren hier mehrere Buslinien ab. Der große Platz wird immer noch zwei mal in der Woche für den Wochenmarkt genutzt und auch alle anderen Festivitäten, wie das Altstadtfest haben hier einen Platz gefunden, auf dem Bühnen aufgebaut werden können und einiges los ist.

> Mehr Informationen

Schwedenspeichermuseum

Das ehemalige schwedische Provianthaus zeugt von der Geschichte der Stadt Stade und der Zeit der schwedischen Besetzung und Herrschaft. Direkt am Stader Hansehafen gelegen dient das Gebäude heute als Museum, in dem die Geschichte des Elbe-Weser-Gebietes präsentiert wird. Auch wechselnde Ausstellungen finden hier eine Heimat.

> Mehr Informationen

Freilichtmuseum auf der Insel

Das Freilichtmuseum liegt auf einem ehemaligen Bleicher-Ravelin. Direkt am Rande der Altstadt gelegen lohnt sich ein Blick in das Innere des Bauernhauses auf jeden Fall, denn dort können Sie sehen, wie die Leute früher lebten und mit welchem Werkzeug sie arbeiteten.

> Mehr Informationen

Mehr erfahren

Ihr Weg zu uns!

Wir sind für Sie da!

Online Anfragen

Informationsmaterial für Sie!

Ihr individuelles Angebot!

Ihr Ansprechpartner
Wohrow, Sandra
Sandra Wohrow
Position: stellvertretende Geschäftsführung
Telefon: 04162-914755
Fax: 04162-203713
Osterjork 10
21635 Jork