Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. "Cookies".
Möchten Sie die Verwendung der Cookies erlauben?
Sprachauswahl - Select language

Die Altländer Blütenkönigin wird immer am erstem Maiwochenende gekört.

Nicht nur schön anzusehen, sondern auch mit geschichtlichem Hintergrund.

Fach für Fach..., jedes für sich einzigartig ausgestaltet, das sehen Sie nur bei uns!

Wundervoller handgearbeiteter Silberschmuck hat seine Tradition bei uns.

Prunkpforten im Alten Land

Das Tor zum Hof

Irrtümlichweise auch als Brautpforten oder Hochzeitspforten bezeichnet sind die Altländer Prunkpforten ganz außergewöhnliche Bauwerke, die den Hofeingang zu den großen Altländer Bauernhöfen bilden und den Wohlstand der Besitzer repräsentierten.

Über der meist rundgebogenen Wagendurchfahrt hängt eine große Traube, die als Fruchtbarkeitssymbol galt. Beidseitig angebrachte Löwenköpfe waren wahrscheinlich Statussymbole und stilisierte drohende Torhüter in einem - ein bisschen Spökenkiekerei kann eben nicht schaden. Ein kleinerer Durchlass dient als Personendurchgang, das darüber befindliche feine Schnitzwerk bildet das Fundament für eine Stab- und Säulenreihe. Starke, schräg stehende Balken stützen die drei tragenden Pfosten, auf deren Kopfbändern das mit Pfannen eingedeckte Walmdach liegt. Die Pforten sind weiß gestrichen, während die Sinnzeichen, die feinen Holzschnitzereien über dem Personendurchlass sowie die Profilierungen des Holzwerkes bunt abgesetzt sind.

Man nimmt an, dass die am Kirchenbau beteiligten Handwerker diese herausragenden Abreiten im 17. / 18. Jahrhundert gefertigt haben, aber der Ursprung der Prunkpforten ist ungewiss.

Es gibt auch Neuanfertigungen, wie am Museum Altes Land, in Borstel, in Neuenkirchen und in Neuenfelde. Die ältesten und schönsten Exemplare stehen in der dritten Meile.

Auf Plattdeutsch nennt man das Kunstwerk schlicht "Puurt", also Pforte, eine Bezeichnung, die man gerne an den Familiennamen anhängte: Den "Puurten-Quast" konnte man auf diese Weise gut von anderen Familien gleichen Namens unterscheiden.

Mehr erfahren

Wir zeigen's Ihnen!

Wir sind für Sie da!

Online Anfragen

Informationsmaterial für Sie!

Ihr Weg zu uns!

Ihre Ansprechpartner
Das Team der Tourist-Info
Das Team der Tourist-Info
Tourismusverein Altes Land e.V.
Telefon: 04162-914755
Fax: 04162-203713
Osterjork 10
21635 Jork
Deutschland