Muse­um Altes Land

Muse­um Altes Land

Muse­um Altes Land
Wes­ter­jork 49
21635 Jork
Tel.: 04162–5715

Johann Mähl­mann erwarb das Gebäu­de, brach das durch einen Sturm zer­stör­te Haus völ­lig ab und bau­te es wohl 1825 auf den Grund­mau­ern des abge­brann­ten Hau­ses in Wes­ter­jork 49 wie­der auf. Nach 1978 nicht mehr bewohnt, zer­fiel es mehr und mehr. 1983 muss­te sogar die Feu­er­wehr den hin­te­ren Hal­len­teil ein­rei­ßen. Wie­der, nach mehr als 160 Jah­ren, war das Haus eine Rui­ne. Nach dem Erwerb durch die Alt­län­der Spar­kas­se, (heu­te Spar­kas­se Sta­de-Altes Land) konn­te ein öffent­lich geför­der­tes Nut­zungs­kon­zept ent­wi­ckelt wer­den, das Haus wur­de saniert und wird seit dem für musea­le Zwe­cke genutzt.